Was ist Airbadminton? - Badminton-Mix

Direkt zum Seiteninhalt

Was ist Airbadminton?

AirBadminton
AirBadminton . . . [Link]          (Bedarfs-Angebot)
. . . ist die neueste Variante im Badmintonsport und wurde im Mai 2019 von der Badminton World Federation (BWF) als neuer offizieller Sport ins Leben gerufen. Normalerweise spielt man Badminton dort wo der Wind den Federball nicht beeinflusst. Airbadminton spielt man im Freien, in einem Park, am Strand oder an anderen öffentlichen Orten. Das speziell entwickelte AirShuttle ermöglicht es, Badminton auch im Freien zu genießen. Angesichts der Tatsache, dass die meisten Menschen Badminton zum ersten Mal in einer Umgebung - als Federball - im Freien erleben, wird jetzt jedem der Zugang durch ein neues Spiel im Freien mit neuen Regeln, Spielfeldmaßen und einem neuen Federball - das AirShuttle - erleichtert. Gespielt wird AirBadminton mit den gleichen Schlägern wie das klassische Badminton.
Bild zum Vergrößern anklicken.               

Mit einem etwas erschwerten Plastik-Federball kann AirBadminton auch in der Sporthalle, auf einem jeweils 1,30 m nach hinten verlängertem Badminton-Spielfeld, gespielt werden. Die Seitenlinien sind dabei außerhalb des AirBadminton-Spielfeldes.
            


Bedarfs-Angebot: mittwochs ab 18:00 Uhr (Jugendliche ab 14 Jahre) bis 22:00 Uhr (Ewachsene ab ca. 20:00 Uhr)
Helmut Siemen     Impressum     Übersicht
Aktualisiert: 30.09.2022
Zurück zum Seiteninhalt